Zu meiner Person :

 

 

Margret Hain 

 

 

 

Geboren : 1968

 

wohnhaft : in Bitzen 


* Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG)  2016

* Fachberaterin für Psychotraumatologie (DIPT)  2010

* Klassische Gesprächstherapie nach Rogers  2016

* systemische Kinder- u. Jugendausbildung 2017 - 2018

* Körperlernen  2019

 

* Teil-Zeit Studium Psychologie Uni Köln 2012-2014 

* Bilanzbuchhalterin 1992

* kaufmännische Ausbildung 1990 

* Abitur 1988

 


SO BIN ICH :

Ich bin ein offener kommunikativer Mensch;  Neues zu lernen und mit Menschen zusammen zu arbeiten bereiten mir große Freude. Mein Herzensanliegen ist es, Menschen aus Krisen heraus zu begleiten, ihnen Hilfestellung anzubieten und mit ihnen gemeinsam neue Wege und Visionen für ihr Leben zu entwickeln. Ein zusätzlicher Schwerpunkt in meiner Praxis ist die Trauma - Arbeit. Nach oft vielen schmerzvollen Jahren endlich das eigene Leben besser bewältigen zu können und wieder leichter und freier mit mehr Freude das eigene volle Potential leben zu können - das ist das Ziel.

Ganz oft betrifft das auch Menschen mit Mobbing - Erfahrung.

 

Meine Arbeit erlebe ich als Berufung und Erfüllung. Ich habe in meinem eigenen Leben die Erfahrung gemacht, wie gut es tut, alte schmerzvolle Erfahrungen loszulassen, um endlich frei leben zu können.  So genieße ich es besonders, diese Veränderung auch in der Praxis immer wieder miterleben zu können. Es macht mich sehr dankbar und motiviert mich jeden Tag neu, jedem Menschen achtsam zu begegnen und mit ihm/ihr Lösungen zu erarbeiten.

 

In meiner Freizeit lese ich gerne -  schreibe und mache Musik.

Zeit mit meiner Familie und Freunden ist ganz wichtig für mich.

SO SIEHT DIE PRAXIS AUS :


KOSTEN

 auf Anfrage nach Vereinbarung

 

Eine Übernahme der Kosten durch die gesetzlichen Krankenkassen erfolgt in der Regel nicht - Bei Bestehen von Zusatzversicherungen ist es in Einzelfällen möglich - es muss dann mit der Kasse abgeklärt werden.